YinYang02solo

Haar- bzw. Speichelanalyse

Mit der Haaranalyse lassen sich verschiedene gesundheitliche Parameter testen und Störungen ermitteln. Die Haar- bzw. Speichelanalyse umfasst folgende Untersuchungen auf Belastungen oder Störungen:

Dann wird die Physiologie des Tieres auf Störungen getestet:

Je nach Störung, die in dieser Testreihe auftreten, schaue ich mir dann die einzelnen Pathologien / Erkrankungen an. Mit der entpsrechenden Harmonisierung am Tier lassen sich die Frequenzen wieder ins Gleichgewicht bringen, was die Selbstheilungskräfte aktiviert.

Aber nicht nur zur Ermittlung von Erkrankungen eignet sich die Bioresonanz. Auchg zur Gesundheitsvorsorge.

Lass dein Tier 2 x im Jahr durchchecken. Viele Störungen können mit der Biorsesonanz aufgedeckt und harmonisiert werden, bevor sich Symptome manifestieren.

Hinweis:
Die Bioresonanztherapie gehört zu den Informationstherapien und ist schulmedizinisch nicht anerkannt.
Die Naturheilkunde ersetzt keinen Tierarzt.

Schließen