Katzenverhaltensberatung

Hiermit hat alles angefangen. Seit 2010 berate ich Katzenhalter rund um ihre Katzen.

Ich zeige dir, dass Katzen leicht zu verstehen sind, leicht zu erziehen sind und wie du ihren Eigensinn verstehen lernst.

Du wirst verstehen, warum es zu Problemen kommt, und wie du damit umgehen kannst. Auch wenn wir der Meinung sind, unseren Katzen geht es gut, sie haben alles und müssen nichts dafür tun, heißt es noch lange nicht, dass unsere Katzen das auch so sehen.

Ich berate dich gerne. Folgende Themen treten häufig in meinem Praxisalltag auf:

  • Aggression unter Katzen
  • Markierverhalten
  • Unsauberkeit
  • Psychogene Alopezie: Zwangsputzen bis zum Haarverlust und Selbstverletzung
  • Petting & Biting: erst will sie schmusen, dann beißt sie zu
  • Stereotypien: sich immer wiederholendes zwanghasftes Verhalten
  • PICA: das Kauen und Fressen unggeigneter Materialien
  • Angststörungen, extreme Schreckhaftigkeit, übermäßige Scheu
  • Regelmäßgies stören der Nachtruhe von Frauchen u/o Herrchen
  • Eingewöhnung der Katze an ein neues Familienmitglied (Partner, Baby...)
  • Erziehung - sanft und wirksam
  • Unarten abgewöhnen
  • Zusammenführung
  • Ernährung
  • Umzug, Urlaub
  • Katzenklo
  • Transportboxtraining
  • Spiel & Beschäftigung
  • Sterbebegleitung

Viele Probleme entstehen aus Missverständnissen heraus. Rund 70% der Katzen, die in Tierheime abgegeben werden, werden aufgrund von Unsauberkeit abgegeben, andere wegen aggressiven Verhaltens. Dabei ließe sich den meisten Katzen und Katzenhaltern gut helfen. Mit ein wenig Arbeit, Geduld und Zeit lassen sich viele Probleme regeln.

Für ein harmonisches Miteinander.

Frag mich, ich freue mich auf deinen Kontakt.

Interessante und hilfreiche Themen zum Schmökern findest du HIER...

item1

 

 

© 2019 Sandra Brandt I 0160 - 76 54 984 I sandra@tierheilpraxis-brandt.de

m1