LLLT - Low Level Laser Therapie

In meiner Praxis setze ich den MULTIPROG Impuls-Dioden-Therapie-Laser der Firma Bio-Medical-Systems BMS GmbH ein.

Die Lasertherapie ist nebenwirkungs- und schmerzfrei Therapie. Einsetzbar bei allen akuten und chronischen, degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Der Laser dringt tief in das Gewebe ein und erzielt in den bestrahlten Gebieten eine schmerzdämpfende, entzündungshemmende, abschwellende, gewebeheilende und durchblutungsfördernde Wirkung.

Weiterhin beeinflusst der Laser positiv die Stoffwechselprozesse im Bereich des bestrahlten Gebietes und löst dadurch Selbstheilungsvorgänge aus. Dem Laserlicht wird eine harmonisierende Wirkung auf das bestrahlte Gewebe zugesprochen. Demnach wird die Wundheilung nicht nur beschleunigt, sondern die Qualität des neu gebildeten Gewebes ist signifikant besser.

Besonders geeignet ist die LLLT bei:

Wundheilung
Sehnenverletzungen
Muskelverletzungen
Schmerzzustände
Rückenverspannungen & -schmerzen
degenerative Erkrankungen, z. B. Arthrosen, Kissing Spines
Erkrankungen am Bewegungsapparat
Muskuläre Verspannungen I Hartspann
Faszienverklebungen

Je nach Erkrankung bedarf es rund 5 - 10 Sitzungen.

IMG4502

Hinweis: Die Low-Level-Lasertherapie ist in Deutschland wissenschaftlich aktuell noch nicht anerkannt und gehört zu den komplementären Therapieverfahren. Die LLLT ersetzt keinen Tierarzt.

 

 

© 2019 Sandra Brandt I 0160 - 76 54 984 I sandra@tierheilpraxis-brandt.de

m1